Designed in Frankreich mit dem Fokus auf Originalität und Farbe

Die Brüder Quentin und Jean Baptiste Gaseau sind leidenschaftlich für Mode und Unternehmertum begeistert. Mit dem gemeinsamen Wunsch, eine Accessoires-Marke zu schaffen, die ihren Stil und ihre ethischen Werte widerspiegelt gründen sie im Jahr 2012 BILLYBELT. Von dieser natürlichen Vereinigung an beginnt das Abenteuer mit ihrer ersten Reihe gewebter, elastischer Gürtel.

Den gewebten, elastischen Gürtel wollen sie modernisieren, indem sie ihn zu einem wesentlichen Teil der Garderobe eines Mannes machen, sowohl wegen seiner farbenfrohen Originalität als auch seiner Alltagstauglichkeit. Sehr schnell wurde „the woven belt“ als „the BILLYBELT“ bekannt und sie konnten mit den begeisterten Rückmeldungen und sehr guten Abverkäufen ihrer Kunden mehr als begeistert sein.

Von diesem Erfolg getragen ging die Entwicklungsreise weiter über Taschen, Unterwäsche, Reisegepäck und Socken bis hin zu Laptoptaschen und Portemonnaies – alles in einen urbanen Stil verpackt. Bezahlbare, angenehm zu tragende und gut durchdachte Qualitätsprodukte zu entwerfen ist ein wichtiger Teil ihres kreativen Prozesses.

Die Wahl der verwendeten Materialien ist ein wesentlicher Bestandteil ihrer Entwürfe. Ihre Produkte sollen im Laufe der Zeit Bestand haben und sich nach langem Tragen optisch sogar noch verbessern. Hauptsächlich wird mit gewachster Baumwolle, Vollnarbenleder und Bio-Baumwolle für das Unterwäsche-Sortiment gearbeitet. Alle Materialien werden nach ethischen und umweltschonenden Aspekten gewonnen und verarbeitet.

BILLLYBELT arbeitet jeden Tag an Ihrem zukünftigen Kleiderschrank.

BillyBelt.com