drakewood-logo

Puristisches Design mit Liebe zum Detail

Das deutsche Label Drakewood steht für Premium-Männermode: Sophisticated, maskulin und sehr lässig ist das Design. Modern, unverwechselbar und eigenständig soll der Träger sein.

Drakewood wird seit der Kollektion für Frühjahr / Sommer 2016 von dem Gründer und bisherigem Designer Stefan Biergans alleine geführt. Die Kollektion wurde erweitert und der Grundgedanke noch stärker auf kernige, hochwertige Männermode verlegt. Der Macher will keinem kurzlebigen Trend anhängen, sondern nachhaltige Designs entwerfen, die länger als eine Saison tragbar sind. Dabei setzt das Label auf höchste Qualität: Cardigans, T-Shirts und Longsleeves werden aus Wohlfühlmaterialien wie Kaschmir, Leinen und organischer Baumwolle hergestellt. Diese werden zusätzlich aufwendig veredelt, gewaschen und gefärbt. Jedes Teil hat besondere aber dezente Details und hebt sich somit von den Mitbewerbern ab.

Das Design der aktuellen Kollektion ist minimalistisch und schlicht, die Silhouetten schmal. Die Farbpalette umfasst hauptsächlich erdige Töne wie weiß, schwarz, grau und stein sowie Abstufungen von hellblau bis dunkelblau. Akzentfarben wie monochrome blau, vintage Rost, fügen sich harmonisch in die Kollektion ein. Die Stücke tragen Männernamen wie Lasse, Kevin, Ole, Paul, Ted oder Arne und spiegeln den urbanen Charakter des Labels wider.

Seien es lässige Knopfleisten, offene Kanten oder coole Waschungen – die Marke steht für langlebige Basics im Layering Look. Die Mode von Drakewood ist perfekt für Männer, die modisches, qualitativ hochwertiges Understatement tragen wollen.

Neu sind erstmals besonders geschnittene Sweater, die teils mit Schalkragen oder Zippern detailliert wurden – was jedoch niemals konstruiert wirkt.

www.drakewood.com